Home | Impressum | Sitemap | KIT

Work & Life Down Under: der Karlsruher Geodät Dr. Thomas Fuhrmann bei Geoscience Australia

Die Lehrveranstaltung „Effiziente Rechnernutzung“ zielt auf eine gelingende Studieneingangsphase im Studiengang „Geodäsie und Geoinformatik“ ab. Hierzu wurden u.a. „Berufsfeldvorträge“ nachhaltig etabliert. Sie sind ein wichtiger Beitrag zur motivationalen Unterstützung zu Beginn des Studiums und zur frühen Forschungsorientierung sowie zur Berufsfeldschärfung. Sie wurden im Rahmen des Projekts LehreHochForschungPlus im Teilprojekt 2.3 LehreHochCoaching erfolgreich implementiert. Bisher wurden für Berufsfeldvorträge ehemalige GuG-Studierende ans KIT eingeladen, um über ihre aktuellen Tätigkeiten und die Verknüpfung zum Studium zu sprechen und mit den Studierenden zu diskutieren.

Im Sommersemester 2018 wird dieses Element der Studieneingangsphase um Exkursionen und Web-Meetings weiterentwickelt.

In diesem Kontext fand am 08. Mai 2018 der erste web-gestützte Berufsbildvortrag statt. Dabei trug Dr. Thomas Fuhrmann (Geoscience Australia) unter dem Titel „Work & Life Down Under: als Karlsruher Geodät bei Geoscience Australia“ über seine aktuellen beruflichen Aufgaben vor und gab zudem spannende Einblicke in die Lebenswelt „down under“.

Das gut eine Stunde lange Web-Meeting verlief auch durch die kompetente Unterstützung des ZML und des SCC reibungslos und endete zur großen Zufriedenheit aller Beteiligten, nachdem alle studentischen Fragen geklärt waren. Zudem kann, da der Mitschnitt auf Knopfdruck funktioniert, das digitale Produkt anderen Studierenden elegant zur Verfügung gestellt werden.