Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Übergänge zieldienlich ausgestalten

Die Lehrveranstaltung "Fit für Studium und Beruf" erstreckt sich über die ersten beiden Semester des BSc-Studium "Geodäsie und Geoinformatik" und soll das Ankommen und Zurechtfinden im Studiengang individuell ermöglichen. Diese Lehrveranstaltung orientiert sich deshalb an den veränderlichen Bedürfnissen der Studierenden.

Wichtige Elemente sind bspw.:

  • Berufsbildvorträge
  • MicroModule "Präsentationskompetenz", "Wissenschaftliches Schreiben"
  • Training der Reflexionskompetenz
  • Datenverarbeitung (z.B. Grundlagen in matlab)
  • Lemonade Lectures

Bedeutsam ist hierbei die integrative und vernetzte Ausgestaltung dieser Lehrveranstaltung, wodurch methodische Kompetenzen synergetisch erworben und trainiert werden.

Zur kontinuierlichen Weiterentwicklung und um die Ideen und Wünsche der Studierenden direkt aufnehmen zu können, wird am Ende der Lehrveranstaltung in Kooperation mit PeBa ein Gruppeninterview durchgeführt, bei dem Studierende in Kleingruppen interviewt werden. Im Anschluss daran wird die Durchführung des nächsten Semesters mit den Studierenden gemeinsam geplant. Somit üben Studierende die berufsrelevante Kompetenz Verantwortung aktiv ein und wirken somit an der Weiterentwicklung des Studiengangs mit.