Home | deutsch  | Legals | Data Protection | Sitemap | KIT

Berufsbildvortrag Marc Weisgerber

Un diplômé ingénieur topographe de l‘université de Karlsruhe travaillant en tant que géomètre officiel agréé du secteur privé – Ein Karlsruher Geodät als öffentlich bestellter Vermessungsingenieur in Luxemburg.

Die Lehrveranstaltung "Fit für Studium und Beruf" zielt auf eine gelingende Studieneingangsphase im BSc-Studiengang "Geodäsie und Geoinformatik" ab. Hierzu wurden u.a. Berufsfeldvorträge nachhaltig etabliert. Sie sind ein wichtiger Beitrag zur motivationalen Unterstützung zu Beginn des Studiums und zur frühen Forschungsorientierung sowie zur Berufsfeldschärfung. Sie wurden im Rahmen des KIT-Projekts LehreForschungPlus im Teilprojekt 2.3 LernenCoaching erfolgreich implementiert.

Am 20.05.2019 berichtete Marc Weisgerber im Rahmen seines Berufsbildvortrags über seine Arbeit als Géomètre officiel in Luxemburg (Berufsfeld-Steckbrief, u.a. verschriftlichter Arbeitsalltag).

Nach seinem Diplomabschluss 2002 absolvierte Marc Weisgerber den Vorbereitungsdienst für den höheren vermessungstechnischen Verwaltungsdienst im Saarland. Zweisprachig deutsch-französisch groß geworden, arbeitet er in Luxemburg nun in fünf Sprachen parallel: je nach Mitarbeiter*in und Umfeld spricht er deutsch, französisch, belgisch und luxemburgisch, und mit dem ein oder anderen ausländischen Kunden wird auf Englisch kommuniziert. Als Geschäftsführer des Vermessungsbüros GEOCAD Géomètres Officiels und Teilhaber des Ingenieurbüros KNEIP Ingénieur-Conseils leitet er ein Team von etwa 30 Mitarbeiter*innen. Ganz egal, ob es darum geht, Mitarbeitende zu motivieren und zu beraten, ihre Arbeit zu prüfen, Angebote für Kunden zu erstellen oder das luxemburgische Kataster weiterzuentwickeln: sein Arbeitsmotto lautet „Es gibt nichts Gutes. Außer man tut es.“ (Erich Kästner)

Wir danken nochmals sehr herzlich für einen spannenden und authentischen Einblick.