Home | Impressum | Sitemap | KIT

Willkommen beim Studiengang "Geodäsie und Geoinformatik"

Auf den folgenden Seiten haben wir für Sie alle wichtigen Informationen zum Studium der Geodäsie und Geoinformatik am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) zusammengestellt.

Studieren am KITKarlsruhe und UmgebungAuslandsaufenthalteStudiengängeEinführungAnsprechpartnerBachelorStudienbeginnHighlightsMasterIntro

 

News

Fakultätslehrpreis 2017 für das HVÜ-Team Das HVÜ-Team der Bachelor- und Master-Studiengänge „Geodäsie und Geoinformatik“ hat im Rahmen der KIT-Jahresfeier am 04. Mai 2017 vom KIT-Vizepräsidenten mehr
Deutsch-französischer Doppelstudiengang wird ab 2017/18 um weitere vier Jahre gefördert
Deutsch-französischer Doppelstudiengang wird ab 2017/18 um weitere vier Jahre gefördert Zur Freude der Studierenden, Lehrenden und des Programmbeauftragten Prof. Dr. Martin Breunig vom Geodätischen Institut des KIT ... weiter
 
Studierender der Geodäsie und Geoinformatik gewinnt Preis "3D Stadtmodelle" Die gemeinsame Kommission "3D-Stadtmodelle" der DGPF und der DGfK hat die Diplomarbeit ... weiter
deutsch-französischer Doppelstudiengang
Deutsch-französicher Doppelstudiengang am KIT und INSA Strasbourg Studierende des deutsch-französischen Doppelstudiengangs spricht über Ihre Erfahrungen und ihren Aufenthalt am INSA Strasbourg. Link zum Video
 
MINT
MINT-Unterstützung in den Studiengängen "Geodäsie und Geoinformatik" Ein wichtiger Aspekt zur Verbesserung des Übergangs von Schule zur Hochschule ist ...
mehr
Studiengangsweite „Kollegiale Tandemhospitation“ erfolgreich abgeschlossen
Studiengangsweite „Kollegiale Tandemhospitation“ erfolgreich abgeschlossen

Lehrende in den Studien- gängen „Geodäsie und Geoinformatik“ entwickeln Lehre professionell weiter

mehr
 
Deutsch-französischer Doppelstudiengang "Geodäsie und Geoinformatik/Topographie" mit INSA Strasbourg erfolgreich evaluiert. Der Hochschulrat der Deutsch-Französischen Hochschule (DFH) beschließt eine Förderung für weitere vier Jahre ab dem akademischen Jahr 2013/14. Von den Gutachtern besonders hervorgehoben wurde die hohe Qualität des Curriculums, die Wahlmöglichkeit zwischen verschiedenen Profilen und die sehr gute Betreuung. Link
Keine Zulassungsbeschränkung

Wie in den vergangenen Jahren gibt es auch für das kommende Wintersemester 2015/16 keine Zulassungsbeschränkung für das Studium der "Geodäsie und Geoinformatik".

Mehr Infos zum Studienbeginn