Home | Impressum | Sitemap | KIT

Verantwortung für vielfältige Rahmenbedingungen im "Geodäsie und Geoinformatik"-Studium realisieren

In den Studiengängen BaSc und MaSc "Geodäsie und Geoinformatik" wird die vom KIT propagierte Chancengleichheit von Frauen und Männern in allen Bereichen (Gender- und Diversitykonzept des KIT) gelebt. Beispielsweise liegt der Anteil an weiblichen Studierenden im Masterstudiengang Geodäsie und Geoinformatik bezogen auf die Gesamtanzahl von Studierenden im Mittel bei rund 50%. Zudem unterstützen die Institutsleitungen von Geodätischem Institut und dem Institut für Photogrammetrie und Fernerkundung ausdrücklich die Studienbestrebungen von Menschen mit individuellen Lebenssituationen und unterschiedlichen Bildungsbiographien und bieten umfangreiche beratende Hilfestellungen an.

Um die Vereinbarkeit von Studium und Familie zu unterstützen, werden weiterhin durch das KIT Betreuungsplätzen für Kinder ab drei Monaten bereitgestellt, auch bei der Vermittlung von Tagesmüttern wird unterstützt. Hinsichtlich Finanzierungsmöglichkeiten eines Studiums informiert das KIT zentral unter http://www.etit.kit.edu/1078.php.

Einen ersten Einblick speziell für weibliche Studieninteressierte in ein Studium natur- und ingenieurwissenschaftlicher Fächer kann auch der Girls Day bieten.

Ansprechpartner