Geodäsie und Geoinformatik

Fit für die Digitale Lehre im Sommersemester 2020

Lehrende der Studiengänge "Geodäsie und Geoinformatik" sowie "Remote Sensing and Geoinformatics" starten gut vorbereitet ins Sommersemester

Nachdem die Wochen vor Semesterbeginn für alle Beteiligten sehr aufregend und anstrengend waren, zeigte sich jedoch auch einmal mehr, dass auf den sehr guten Zusammenhalt in unserer Lehreinheit jederzeit Verlass ist.

Beispielsweise wurde von Mitarbeitenden der beiden die Studiengänge tragenden Institute (Geodätisches Institut, Institut für Photogrammetrie und Fernerkundung) eine Task Force Lehre gebildet. Diese Mitarbeitenden kreierten in enger Abstimmung mit den Gremien der Studiengänge (z.B. Studienkommission) auf der Lehr-Lernplattform ILIAS einen Kurs für die gesamte Lehreinheit. Hier wurden wichtige Informationen für Lehrende und Studierende zusammengetragen. Gleichzeitig konnte zieldienlich und schnell - den Community-Gedanken der Digitalität lebend - kommuniziert werden und von den Erfahrungen und Kompetenzen der Lehreinheit profitiert werden.

In der Woche vor Semesterbeginn wurde in Ergänzung zu zentralen Angeboten des KIT unter dem Leitmotto "Von Lehrenden für Lehrende" eine Workshop-Serie (siehe Tabelle) initiiert, die das Vermitteln von bedeutsamen Kompetenzen im geschützten Rahmen ermöglichte und e-learning-affine Aspekte der Lehre und des Lernens im gemeinschaftlichen Diskurs bündelte. Unterstützt wurde die Lehreinheit dabei durch das hochschuldidaktische Fachtandem der KIT-Fakultät BGU.

 

  Sprechstunden Diskurs-Werkstätten
14:00-14:45 Using ILIAS
(Moderatoren: Lisa Dalheimer & Jan Rabold)
Was ist gute "Digitale Lehre"
(Webinar: Michael Mayer)
15:00-15:45 Using Zoom
(Moderation: Jan Rabold & Uwe Weidner)
Wie kann Aktivität (z.B. in Übungen) bei kleinen (ca. 10 Studierende) und bei größeren Kohorten (ca. 40 Studierende) unterstützt werden?
(Webinar: Sven Wursthorn & Lisa Dalheimer)
16:00-16:45 Using MS Teams
(Moderation: Jan Rabold & Sven Wursthorn)
Wie kann Nacharbeit ausgestaltet werden?
(Webinar: Michael Mayer)

 

Wir freuen uns auf das Sommersemester und darauf unsere digitalen Kompetenzen in der Lehre gemeinsam mit den Studierenden anzuwenden, zu trainieren und kontinuierlich weiterzuentwickeln.